Sprungnavigation


Archivnachricht

01.11.2016

50 Jahre Caritas-Seniorenheim Stift St. Josef, Fürth

Weihbischof Herwig Gössl, weitere Ehrengäste, Mitarbeiter und Bewohner des Seniorenheimes St. Josef, Fürth schauten in einer Feststunde dankbar auf das 50-jährige Bestehen der Einrichtung des Caritasverbandes Nürnberg in der Benno-Mayer-Straße zurück. Vorausgegangen war eine Heilige Messe in der evangelischen St. Paulskirche.
Im Oktober 1966 bezogen die ersten Bewohner das zweite Seniorenheim der Nürnberger Caritas, das im folgenden Frühjahr vom Bamberger Erzbischof Josef Schneider eingeweiht wurde. Die Glückwünsche des Bürgermeisters überbrachte Sozialreferentin Elisabeth Meyer-Reichert und bestätigte aus eigener Erfahrung, dass der Geist in St. Josef - das Zusammenleben und-wirken aller im Sinne des Wohngruppenkonzepts - ein ganz besonderer ist. Caritasdirektor Michael Schwarz bedankte sich für die fünf Dekaden erfolgreiche Arbeit in der Altenhilfe und wünschte Gottes Segen für die kommenden Jahrzehnte. In Würdigung des so erfolgreichen Zusammenspiels von Bewohnern, Angehörigen, hauptberuflichen sowie ehrenamtlichen Mitarbeitern und diversen Wohltätern firmiert das Seniorenheim St. Josef wie die anderen Häuser der Nürnberger Caritas zukünftig als „Stift“.

© 2012 Caritas Nürnberg

Design by Logo Loenneberga

logo-caritas-nuernberg

drucken

nach oben