Sprungnavigation


Archivnachricht

19.12.2016

Radworkshop für Flüchtlinge

Mitte Dezember fand der von Studierenden der Ohm-Hochschule und youngcaritas Nürnberg organisierte Fahrrad-Workshop für junge Flüchtlinge statt. Die Studierenden sammelten alte Fahrräder eines Studentenwohnheims, kauften mit finanzieller Unterstützung der Caritas Ersatzteile für die Räder, druckten Flyer und Broschüren zu Rad-Verkehrsregeln in Deutschland und organisierten dazu passende Filme in verschiedenen Sprachen. Als Ort des Geschehens reservierten sie die Fahrrad-Werkstatt der Pfarrgemeinde St. Ludwig in Gibitzenhof. Nach dieser Vorarbeit konnte der Workshop-Tag selbst nur noch gelingen! 17 Jugendliche aus Caritas-Jugendwohngruppen für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge reparierten zusammen mit den Studierenden und weiteren Helfern ihre Räder und lernten dabei, wie sie es das nächste Mal alleine schaffen. Bei Punsch und Keksen hatten sie die Möglichkeit einen Film über Verkehrsregeln sowohl in ihrer Muttersprache als auch in Deutsch ansehen und sich untereinander austauschen. So steht dem Radl-Vergnügen trotz oder gerade auch bei der momentanen Witterung nichts mehr entgegen.

© 2012 Caritas Nürnberg

Design by Logo Loenneberga

logo-caritas-nuernberg

drucken

nach oben