Sprungnavigation


Aktuell

21.06.2017

“Eat and Greet“ bei youngcaritas Nürnberg

Am Samstag den 17. Juni luden in ganz Deutschland Menschen zur gleichen Zeit ihre Freunde, Nachbarn und vorerst Unbekannte ein, um gemeinsam an einer Tafel zu essen, zu trinken und zu diskutieren. Dieser Tag der offenen Gesellschaft sollte ein Zeichen setzen für Demokratie, Offenheit und ein friedliches Miteinander.
458 Tafeln kamen zusammen. Auch youngcaritas Nürnberg feierte eine offene Gesellschaft, die zur Abwechslung mal #dafür und nicht dagegen ist, die Vielfalt zu schätzen weiß und sie nicht unterdrückt.
Vor dem youngcaritas Projektladen caracho kamen verschiedenste Menschen zusammen, aßen, tranken, unterhielten sich, knüpften neue Kontakte und hatten eine gute Zeit. Auch alle Vorübergehenden wurden eingeladen mit dabei zu sein, ein Zeichen zu setzen. So kam nicht nur eine bunte Mischung an Speisen und Getränken, sondern auch an Menschen zusammen. Herkunft, Religion, Geschlecht, Alter-jeder ist willkommen und trägt seinen Teil zu einer offenen Gesellschaft bei.
Anregungen aller Gäste konnten am Schaufenster des Projektladens festgehalten werden. So ist die Idee einer offenen Gesellschaft und das schöne Zusammenkommen nicht auf einen Tag beschränkt und schnell vergangen, sondern bleibt bestehen.

© 2012 Caritas Nürnberg

Design by Logo Loenneberga

logo-caritas-nuernberg

drucken

nach oben