Sprungnavigation


Aktuell

21.09.2017

Veranstaltungsreihe „Mit uns gesund durch den Herbst!“

Unter dem Motto „Mit uns gesund durch den Herbst!“ veranstalten der Caritasverband Nürnberg und das St. Theresien-Krankenhaus gemeinsam eine Vortragsreihe. Im Zeitraum zwischen Ende September und Ende November sind Interessierte zu insgesamt sechs Abenden in verschiedenen Caritas-Senioren- und Pflegeheimen im Nürnberger Stadtgebiet eingeladen. Jeweils ab 19 Uhr sprechen dann Chefärzte und Fachärzte des St. Theresien-Krankenhauses nicht nur zur Gesundheitsvorsorge im Alter, sondern präsentieren auch neue interessante Entwicklungen in der Medizin, die verständlich und praxisnah erklärt werden.
Um eine telefonische Anmeldung unter Telefon 0911 5699-0 wird gebeten, der Eintritt ist frei.

Den Anfang machen die Chefärzte der Medizinischen Klinik, Prof. Dr. med. Dieter Ropers und Dr. med. Werner Kraupa. Sie informieren am Dienstag, 26. September, um 19 Uhr im Caritas-Senioren- und Pflegeheim Stift St. Martin in der Grolandstraße 67 über „Brustschmerz – nicht immer das Herz!“ bzw. „Herz in Gefahr – Was wir über Durchblutungsstörungen des Herzens wissen sollten.“

Im Caritas-Senioren- und Pflegezentrum St. Willibald, Klenzestraße 6, ist am Dienstag, 10. Oktober, um 19 Uhr Prof. Dr. med. Volker Müller zu Gast. Er ist der Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie und berichtet über „Behandlung von Dickdarmkrebs im Alter“. 

Der Chefarzt der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie, Dr. med. Andreas Mauerer, kommt am Dienstag, 17. Oktober, um 19 Uhr in das Caritas-Senioren- und Pflegeheim Stift St. Martin, Grolandstraße 67. Sein Thema heißt „Wenn nichts mehr geht – Gelenkersatz bis ins hohe Alter“.

„Inkontinenz und Beckenbodenschwäche“ stehen im Mittelpunkt des Abends mit dem Leitenden Arzt der Frauenklinik, PD Dr. med. Christian R. Löhberg, am Dienstag,
24. Oktober, 19 Uhr, im Caritas-Senioren- und Pflegeheim Jacobus-von-Hauck-Stift in der Herbartstraße 42.

Dr. Orlin Savov von der Urologischen Klinik spricht am Donnerstag,
9. November, um 19 Uhr im Caritas-Senioren- und Pflegeheim Stift St. Benedikt in der Tauroggenstraße 27 über „Fortschritte bei der Behandlung der Nieren-, Harnleiter- und Harnblasensteine“.

Den Abschluss der Vortragsreihe macht Prof. Dr. med. Thomas Ebert am Dienstag, 21. November, um 19 Uhr im Caritas-Senioren- und Pflegezentrum St. Willibald in der Klenzestraße 6 zum Thema „Verdacht auf Prostatakrebs – was tun?“

© 2012 Caritas Nürnberg

Design by Logo Loenneberga

logo-caritas-nuernberg

drucken

nach oben