Sprungnavigation


Aktuell

01.03.2017

Winterlicher Wassersport zu Gunsten des Sommers

Immer wieder beindruckend ist das 24 Stunden Schwimmen des Nürnberger Bildungszentrums für Blinde und Sehbehinderte (BBS). Ein Mal im Jahr finden sich die Kinder und ihre Lehrer und Erzieher, Freunde der Einrichtung sowie motivierte Schwimmer zu dieser sportlichen Herausforderung ein und meistern eine Schwimmbahn nach der nächsten. Natürlich zum Spaß, aber auch zum guten Zweck: ein Teil des Erlöses, heuer beachtliche 1185,25 Euro, werden dem Domus Misericordiae gespendet. Stets aktiv dabei ist der Caritas-Mitarbeiter des Domus Stefan Zabel, der sich, unterstützt von seinen Kollegen Frau Wirth, Herrn Günther, Herrn Henke vom Nachtdienst (Bester Gastschwimmer) und Herrn Pohl (Bewohner), wieder mächtig in die Wogen gelegt hat und sich daher besonders freuen kann: Das Geld wird in einen großen Sommerausflug der Obdachlosenpensionen fließen, die er mit Kollegen betreut. Das Team und die Bewohner vom Domus Misericordiae haben höchsten Respekt vor der sportlichen Leistung und sagen allen Beteiligten ein herzliches Vergelt´s Gott!

© 2012 Caritas Nürnberg

Design by Logo Loenneberga

logo-caritas-nuernberg

drucken

nach oben