Das sind wir

Das Jugendhilfezentrum Schnaittach ist eine Einrichtung der Jugendhilfe, die als Verbundsystem unterschiedliche Hilfeformen anbietet.

In den letzten knapp 100 Jahren zu einer modernen und differenzierten Institution stetig entwickelt, unterstützen wir Kinder und Jugendliche mit Verhaltensproblemen und ihre Familien mit vielseitigen pädagogischen, therapeutischen, schulischen und beruflichen Hilfen in stationärer, teilstationärer und ambulanter Form.

Die systemische Perspektive bestimmt unser Handeln: Konflikte und Probleme werden nicht individualisiert, sondern im jeweiligen familiären Kontext betrachtet und zu lösen versucht. Eine enge, partnerschaftliche Zusammenarbeit von Kindern und Jugendlichen, Jugendamt und Herkunftsfamilie schafft es zusammen, die Ziele zu erreichen.

Pädagogisches Leitbild als pdf.

Kontaktübersicht als pdf

Unsere Angebote

Unterbringung, Betreuung und Erziehung von Mädchen ab zehn Jahren über Tag und Nacht außerhalb des Elternhauses
Hilfe zur Erziehung und Förderung der Entwicklung junger Heranwachsender in einer sonstigen betreuten Wohnform
Kurzfristige, vorübergehende Aufnahme von Kindern und Jugendlichen (wenige Tage bis mehrere Wochen)
Ein familienunterstützendes Angebot der Erziehungshilfe für schulpflichtige Kinder bzw. Jugendliche
Besondere Unterbringung von älteren Kindern bzw. Jugendlichen mit Verhaltensproblemen
Mobile Unterstützung für Familien mit Standorten in Bayreuth, Lauf, Nürnberg und Schnaittach.
Dem Jugendhilfezentrum angeschlossen ist ein privates Förderzentrum mit dem Schwerpunkt "emotionale und soziale Entwicklung".
Unterstützung von Jugendlichen bei der Vermittlung in einen Ausbildungsberuf
Nachhaltigkeit ganz praktisch: Pflanze einen Baum.

Das Jugendhilfezentrum Schnaittach kann sich glücklich schätzen, ein so schönes Außengelände zu haben. Das kommt nicht von ungefähr.

Weiterlesen
Wir sprechen mit! – Zu Besuch bei Familienministerin Carolina Trautner

Zum Abschluss der einjährigen Öffentlichkeitskampagne „Fragt doch mal uns!“ des LVkE kamen die Schirmherrin, Familienministerin Carolina Trautner, und…

Weiterlesen
Almen, Bergseen, Chillen - Ferienfreizeit im Tessin

Die Mädchen aus den Wohngruppen sind nicht nur während der Schulzeit, sondern auch in den Ferien gemeinsam auf Achse.

Weiterlesen
Alle Schulabgängerinnen aus den Wohngruppen haben einen Ausbildungsplatz

Der Schulabschluss unter Coronabedingungen war nicht einfach, aber nach erfolgreich absolvierten Prüfungen haben nun alle Mädchen einen…

Weiterlesen
Miteinander durch die Krise: #DasMachenWirGemeinsam

"Die Corona-Pandemie hat die Bedeutung der sozialen Arbeit in den Fokus gerückt - vor allem die Leistung der Menschen, die Kranke und Hilfebedürftige…

Weiterlesen
JHZ-Sommerfest 2019
Sommerfest

In "normalen" Zeiten hätten wir nun am 21.05. (Christi Himmelfahrt, Vatertag) unser traditionelles Sommerfest gefeiert. Corona-bedingt müssen wir in…

Weiterlesen

Über uns

Im Jugendhilfezentrum Schnaittach finden Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Familien Unterstützung, Geborgenheit und Heimat. In der Marktgemeinde Schnaittach im Nürnberger Land gelegen bietet die Verbundeinrichtung eine Vielzahl von Hilfsangeboten im schulischen und im erzieherischen Bereich. Mit ihrer ambulanten Hilfe zur Erziehung ist sie zudem in Außenstellen in Lauf, Nürnberg und Bayreuth aktiv.

Auf dem großzügigen Gelände der Einrichtung befinden sich die Räumlichkeiten der drei Innenwohngruppen, der drei Tagesgruppen und des schulischen Förderzentrums mit einer Turnhalle. In den Gebäuden der Einrichtung sind weiterhin untergebracht: Freizeiträume (Werkraum, Töpferwerkstatt), die Büros der Leitung und Verwaltung, der Fachdienste und der Fachberatung für die Gastfamilien, Therapieräume, die Werkstatt, die Großküche, ein Konferenzsaal und weitere Besprechungsräume.

Im Außenbereich der Einrichtung liegen ein Spielplatz mit verschiedenen Spielgeräten und einer Tischtennisplatte, ein Sportplatz mit den Möglichkeiten für Fußball, Basketball, Volleyball und Tennis, ein Niedrigseilgarten sowie ein großer Garten mit altem Obstbaumbestand. Die fünf Außenwohngruppen befinden sich in jeweils eigenen Häusern im Ort Schnaittach.

Schulen und Ausbildungsstätten der Region sowie die Großstadt Nürnberg sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar. Im Umfeld der Einrichtung befinden sich genügend Parkmöglichkeiten. Der Markt Schnaittach bietet diverse Sport- und Freizeitangebote (z.B. ein Freibad) und Einkaufsmöglichkeiten.

Das Jugendhilfezentrum Schnaittach beschäftigt rund 170 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die ca. 350 Kinder und Jugendliche in verschiedenen Hilfeformen betreuen. Die Einrichtung entwickelt sich stetig weiter, um auch in Zukunft bedarfsgerechte, fachlich fundierte, professionelle und effiziente Hilfeleistungen bereitstellen zu können. Ein besonderer Fokus liegt zudem auf Nachhaltigkeit in ihrer ökologischen, sozialen und auch ökonomischen Dimension. Wir als kirchliche Jugendhilfe-Einrichtung sehen uns besonders dazu aufgerufen aktiv zu werden, um künftigen Generationen eine lebenswerte Welt zu hinterlassen.

Wenn wir in die Vergangenheit zurückblicken, sehen wir eine bewegte, sich ständig ändernde Geschichte an sozialem Engagement sowie fachlicher und struktureller Ausdifferenzierung und Weiterentwicklung.

Mit dem Kauf des Velhorner Schloß in Schnaittach im Jahr 1925 durch die Nürnberger Caritas wurde der Grundstein gelegt für eine der größten Jugendhilfeeinrichtungen in Nordbayern. Was als von Ordensfrauen geführte Erziehungsanstalt für Fürsorgepfleglinge und Kleinkinderschule begann, wurde in den 1980er Jahren erheblich ausgebaut. Heute ist es ein vielseitig versiertes Jugendhilfezentrum, dessen professionelle Hilfen und Angebote für Kinder und Jugendliche bayernweit Beachtung findet.

Mädchen erzählen über ihr Leben in einer Wohngruppe

Das Caritas-Jugendhilfezentrum Schnaittach ist das Zuhause vieler junger Mädchen, die aus den unterschiedlichsten Gründen nicht mehr bei ihren Eltern wohnen können. Was das für die Einzelne bedeutet und wie der Alltag sich gestaltet ist Inhalt dieses Videos.

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden und dass Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben.
Video anzeigen

Unsere Stellenangebote

Von A wie Ausbildung bis hin zu Z wie Zentrale Verwaltung - hier finden Sie unsere Stellenangebote

Stellenangebote

Spenden

In der Jugendhilfe ist finanziell für das Nötigste gesorgt - nicht weniger, aber auch nicht mehr.

Wenn Sie unseren Kindern und Jugendlichen gerne etwas Gutes tun wollen, was den normalen Budget-Rahmen sprengt, sagen wir schon jetzt vielen Dank für Ihre Unterstützung! Ihre Hilfe schafft Perspektiven für die Zukunft unserer Kinder und Jugendlichen.

Spendenkonto:
Caritas-Jugendhilfezentrunm Schnaittach
LIGA Bank eG | IBAN: DE79 7509 0300 0005 1139 97

Online-Spende

Caritas-Jugendhilfezentrum Schnaittach

Adresse

Jugendhilfezentrum Schnaittach
Bayreuther Straße 15
91220 Schnaittach
09153 / 408 59
Willibald Neumeyer
Gesamtleitung
Willibald Neumeyer
Gesamtleitung
Caritas-Jugendhilfezentrum Schnaittach
Mit dem Aufruf der Kartenansicht erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an Google übermittelt werden und dass Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben.
Karte zeigen