Sprungnavigation


  • st-benedikt-1
  • st-benedikt-2
  • st-benedikt-3
  • st-benedikt-4
  • st-benedikt-6

Senioren- und Pflegeheim Stift St. Benedikt

21.12.2015

Senioren basteln für obdachlose Menschen

Der Leiter der Caritas-Straßenambulanz Roland Stubenvoll freute sich vergangene Woche über kollegialen Besuch: Heimleiter Jürgen Schnierstein und die Pflegedienstleitung Sr. Sheen Maria CMC vom Seniorenheim Stift St. Benedikt hatten sich angekündigt. Mit dabei hatten sie einen Spendenscheck über 1500 Euro, die Erlöse aus dem diesjährigen Adventsbasar des Seniorenstiftes. Die Bewohnerinnen und Bewohner des Stifts hatten beschlossen, dass die Einnahmen aus dem Verkauf des Selbst-Gebastelten und Gebackenem in diesem Jahr zu Gunsten von obdachlosen und Nicht-Versicherten Kranken verwendet werden sollen. Herr Stubenvoll sicherte den weihnachtlichen Überbringern zu, dass die Gelder in die medikamentöse Versorgung der Kinder und Erwachsenen fließen wird. Für alle medizinischen Bedarfsmittel – nicht nur bei Medikamenten - ist die Straßenambulanz auf Spenden angewiesen, damit sie die Klienten mit dem Notwendigsten ausstatten können. Nach einer Führung durch die Einrichtungen verabschiedet Herr Stubenvoll die Kollegen mit den besten Grüßen und einem großen Dankeschön an die Senioren vom Rechenberg.

© 2012 Caritas Nürnberg

Design by Logo Loenneberga

logo-caritas-nuernberg

drucken

nach oben