Sprungnavigation


  • kleiderkammer-01
  • kleiderkammer-02
  • kleiderkammer-03
  • kleiderkammer-04

Gemeindecaritas

Eine Gemeindecaritas gibt es im Pfarreienverbund St. Bonifaz/St. Lioba, St. Wolfgang und Heilig Kreuz und somit in den Stadtvierteln Schweinau, St. Leonhard, Kleinreuth/Großreuth, Sandreuth und Gebersdorf.

Eine Mitarbeiterin der Caritas entlastet dort das pastorale Team in der Sozialarbeit, also der Einzelfallhilfe im Alltag. Sie ist zudem Ansprechpartnerin für caritative Initiativen in der Gemeinde, bringt Menschen mit gleichen Interessen oder ähnlichen Problemen zusammen und unterstützt sie in ihren Anliegen.

Dabei gilt stets die Prämisse „Hilfe zur Selbsthilfe“, d.h. die Projektverantwortung liegt bei den Teilnehmern selbst. Als Bindeglied zur verbandlichen Caritas ist es die Aufgabe der Gemeindecaritas, Caritas in ihren Facetten von der pfarrlichen bis hin zur professionellen Nächstenliebe erfahrbar zu machen und den Menschen in ihren Nöten beizustehen.

Die Gemeindecaritas ist ein auf mehrere Jahre angelegtes Pilotprojekt.

Aufgabe der Gemeindecaritas ist neben der Einzelfallbetreuung die Einbeziehung aller Bewohner des Sozialraums/des Pfarrgemeinderaumes durch generations-, religions- und nationalitätsübergreifende Projekte.

Ihre Handlungsfelder sind:

  • Bekämpfung von Armut und Ausgrenzung
  • Generationsübergreifendes Zusammenleben
  • Zentren und Orte der Begegnung und Integration
  • Gesundheitsförderung, Prävention und Inklusion

Gemeindecaritas

in St. Bonifaz /St. Lioba - St. Wolfgang mit
Spanischsprachiger katholischer Mission und Heilig Kreuz Gebersdorf

Leopoldstraße 38
90439 Nürnberg

Tel: 0176 70 90 85 12
rita.steger(at)erzbistum-bamberg.de

Offene Sprechstunde:

Mittwoch und Donnerstag
8:00 bis 9:30 Uhr

Sprechzeiten nach Vereinbarung

Ihre Ansprechpartnerin:

Rita Steger

© 2012 Caritas Nürnberg

Design by Logo Loenneberga

logo-caritas-nuernberg

drucken

nach oben