Das sind wir

Das Senioren- und Pflegezentrum St. Willibald bietet vom offenen Mittagstisch über Tages- und Kurzzeitpflege bis hin zur liebevollen Pflege und Betreuung im Haus lebender Menschen ein umfangreiches Angebot.

Die individuellen Bedürfnisse der Bewohnerinnen und Bewohner sowie die Gewohnheiten eines langen Lebens stehen im Mittelpunkt der Pflege. Seit Jahrzehnten fest in das Leben des Stadtteils Rangierbahnhof -Siedlung eingebunden baut das neue Haus auf großer Erfahrung in der Pflege auf.

Sitzeeck mit Strandkorb

Unsere Angebote

Innerstädtisch gelegen, gut angebunden und eingebettet in die Nachbarschaft
Stundenweise Pflege, Unterhaltung und Versorgung tagsüber in separaten Räumlichkeiten
Geräumige, freundliche Zimmer mit moderner Ausstattung - auch teilmöbliert
Zeitlich begrenzter Aufenthalt bei Verhinderung der Pflegeperson oder nach/ bei Krankheit
Großzügige, gepflegte Grünanlage und ein nettes Café zum Verweilen und Plaudern
Körperpflege, Prophylaxe und Behandlungspflege nach aktuellen Pflegestandards
Therapeutische Angebote und abwechslungsreiche Unterhaltung für Körper und Geist
Besondere, auch Schmerzen lindernde Pflege in der letzten Lebensphase
Friseur, Fußpflege, Physio- oder Ergotherapie sowie viele weitere Dienstleistungen
Selbstbestimmt Vorsorge treffen für den medizinischen Ernstfall - wir helfen Ihnen dabei
Frisch gekochte, liebevoll zubereitete und regionale Mahlzeiten aus der eigenen Küche
Unser Anspruch ist eine hohe Qualität - bestätigt durch externe Gutachter
Als christliche Einrichtung feiern wir regelmäßig Gottesdienste in unserer hauseigenen Kapelle

Über uns

Das 1953 errichtete Willibaldheim an der Rangierbahnhof-Siedlung wurde nach Missionar der Deutschen und Gründer der Diözese Eichstätt benannt. 2010 wurde der heutige Ersatzneubau eröffnet und die Tagespflege Angelus dem Heim zugeordnet. Im gleichen Gebäude befindet sich das Hospiz Xenia. Vier indischen Schwestern der Muttergottes vom Berg Karmel (CMC) unterstützen die 96 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Pflege der 102 Bewohnerinnen und Bewohner und bereichern das spirituelle und soziale Leben.

Junge Frau besucht Senioren im Pflegeheim
Besuchsregelung in unseren Senioren- und Pflegeheimen

(Stand: 7. Juni 2022)

Weiterlesen
Junge Frau besucht Senioren im Pflegeheim
Besuchsregelung in unseren Senioren- und Pflegeheimen

(Stand: 17. Februar 2022)

Weiterlesen
Geballte Frauenpower - Auszubildende in der Altenhilfe

Mit dem Beginn September begrüßt die Caritas Nürnberg auch wieder ihre neuen Auszubildenden in den Seniorenheimen. Die rein weibliche Mannschaft…

Weiterlesen

Unsere Stellenangebote

Von A wie Ausbildung bis hin zu Z wie Zentrale Verwaltung - hier finden Sie unsere Stellenangebote

Stellenangebote

Spenden

Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, freuen wir uns sehr über Ihre Spende an:

Caritasverband Nürnberg e.V.
Verwendungszweck: St. Willibald
LIGA Bank eG | IBAN: DE20 7509 0300 0005 1399 88

Onlinespende

Caritas-Senioren- und Pflegezentrum St. Willibald

Adresse

Klenzestraße 6
90471 Nürnberg
0911 / 81 88 10
0911 / 81 88 119
Anita Krippner
Einrichtungsleitung
Anita Krippner
Einrichtungsleitung
Caritas-Senioren- und Pflegezentrum St. Willibald
Mit dem Aufruf der Kartenansicht erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an Google übermittelt werden und dass Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben.
Karte zeigen

Beauftragte(r) für Medizinproduktesicherheit nach §6 MPBetreibV

Simona Schwab
simona.schwab@caritas-nuernberg.de

Wir sind zertifiziert:

MAKS - Angebot